Sommerfrische 1998

Das war die Ankündigung der Radtour:

Sommerfrische 1998

Sonntag 6. September 1998

Treff:     12:30 Uhr Ostausgang / Haupt-Bahnhof Duisburg
Abfahrt: 13:00 Uhr


Eine schwul / lesbische Rad-Tour entlang des Rhein-Herne-Kanals über Schloß Oberhausen nach Gladbeck.

Die legendäre HoKuDu-Spätsommer-Radtour steht mal wieder an. Unzählige Mit-Schwestern sind in den letzten Jahren daran gescheitert, wenn es hieß, in Pumps und Fummel bei Wolkenbruch oder Sturm unter Extremstbedingungen die geradezu unendlich scheinende Etappe von 30 bis 40 km Länge in rekordverdächtiger Zeit zu bewältigen. Damit dieses Jahr mehr Teilnehmer und Teilnehmerinnen die Ziellinie erreichen, hat sich HoKuDu (Homosexuelle Kultur Duisburg e.V.), der Ausrichter dieses Radsport-Events, zu revolutionären Neuerungen entschlossen: Legere, ja sogar sportliche Kleidung ist erlaubt! Und damit niemand vorzeitig das Handtuch werfen muß, wird mindestens eine ausgiebige Kaffepause eingelegt.

Wer an dem Erlebnisausflug entlang des Rhein-Herne-Kanals durchs halbe Ruhrgebiet (vielleicht bis Schloß Oberhausen oder zum Tetraeder in Bottrop) teilnehmen möchte, muß den Sonntag-Morgen allerdings in unmenschlicher Frühe beginnen. Zu fast nachtschlafener Zeit um 12:30 Uhr trifft man und frau sich am Ostausgang des Duisburger Hauptbahnhofs. Fahrräder sind selbst mitzubringen. Weitere Infos unter 0203 / 66 66 33 (AIDS-Hilfe) oder http://duisburg.gay-web.de/hokudu.

Hast Du Ideen, Kritik oder Anregungen? E-Mail uns!
Wir sind nicht kommerziell und unser Team arbeitet ehrenamtlich.

Alle Rechte für die hier verwendeten Grafiken und Bilder liegen bei den jeweiligen Eigentümern. Ein Teil des Bildmaterials stammt aus dem Internet.
Sollten durch die Verwendung auf dieser Site Urheberrechte verletzt werden, so bitten wir um entsprechende Nachricht.
Die Grafiken und Bilder werden dann aus den entsprechenden Seiten entfernt.

powered by:   HoKuDuwww.hokudu.de.
© 1998-2017 PiWo Design - Letzte Änderung: 08.08.2013